Erkerode

Die Gemeinde Erkerode besteht seit 1974 aus den Ortsteilen Erkerode, erste urkundliche Erwähnung 1175 als Erikeroth und Lucklum, erstmals urkundlich 1051 erwähnt als Lucgenheim.

Bürgermeister ist Dr. Heinrich Füchtjohann

Einwohner (Stand: 03/2016): 924
Erkerode: 597
Erkerode OT Lucklum: 327

 

Die Kommende - Wahrzeichen der Gemeinde Erkerode

Noch heute ist ein Steinbruch in Erkerode vorhanden, in dem viele Fossilien als Zeugen aus der Vergangenheit gefunden wurden, z.B. eine versteinerte Seelilie.

Im Ortsteil Lucklum ist noch heute das frühere Komtureigebäude mit Rittersaal vorhanden, sowie eine emblematisch ausgemalte Deutschordenskirche.

Unter der Rubrik "Portrait" finden sie weitere Informationen zur Gemeinde Erkerode und deren Ortsteil Lucklum.

Aktuelles im Blick...

Einhaltung von Ruhezeiten
21.03.2017 - „Jetzt fängt das schöne Frühjahr an…“ und es beginnt die neue Gartensaison. Der Rasem ... weiterlesen »

Leinenpflicht für Hunde
20.03.2017 - Die Samtgemeinde Sickte weist darauf hin, dass gem. §§ 33 Abs. 1, Nr. 1b des Niedersächsischen ... weiterlesen »

Festlegung der Schulbezirke
16.03.2017 - Der Rat der Samtgemeinde Sickte hat in seiner Sitzung am 14. März 2017 die Neuordnung der ... weiterlesen »

alle Neuigkeiten »
Veranstaltungen

alle Veranstaltungen »