Gewalt gegen Frauen

Quelle:
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ berät unter der Rufnummer 08000 116 016 und online auf www.hilfetelefon.de zu allen Formen der Gewalt – rund um die Uhr und kostenfrei. Die Beratung erfolgt anonym, vertraulich, barrierefrei und in 17 Fremdsprachen. Auf Wunsch vermitteln die Beraterinnen an eine Unterstützungseinrichtung vor Ort. Auch Bekannte, Angehörige und Fachkräfte können sich an das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ wenden.

Wo finde ich Hilfe? - Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen

Das Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen berät, informiert und vermittelt bei Bedarf an geeignete Unterstützungseinrichtungen vor Ort. Vertraulich. Kostenfrei. Rund-um-die Uhr. Der Flyer informiert über das Angebot des Hilfetelefons Gewalt gegen Frauen in den Sprachen deutsch, englisch, französisch, türkisch, russisch und polnisch.

Flyer: Wo finde ich Hilfe (mehrsprachig) (443KB)

Wer kann mir helfen? Hilfs- und Beratungsangebote für Menschen in Konfliktsituationen

Unter den derzeit nach Deutschland kommenden Flüchtlingen sind Frauen eine besonders schutzbedürftige Gruppe. Auch lesbische, schwule, bisexuelle, trans- und intersexuelle Menschen (LSBTI) sehen sich Diskriminierungen ausgesetzt. Viele haben bereits in ihren Heimatländern oder auf der Flucht Gewalt erfahren.

Mit dem Flyer soll geflüchteten Frauen und LSBTI-Personen der Zugang in das deutsche Hilfesystem erleichtert werden. In vier Sprachen (Deutsch, Englisch, Hocharabisch und Persisch) sowie in Bildsprache wird auf die Hilfetelefone "Gewalt gegen Frauen" und "Schwangere in Not" sowie das Aktionsbündnis "Rainbow Refugees" hingewiesen. Diese Angebote beraten Hilfesuchende in vielen Sprachen – kompetent, vertraulich und rund um die Uhr.

Flyer: Wer kann mir helfen (mehrsprachig) (443KB)

Frauenschutzhaus Wolfenbüttel

Das Frauenschutzhaus Wolfenbüttel bietet Schutz für von Gewalt bedrohten Frauen und ihren Kindern.

Telefon: 05331/41188

Mail:frauenschutzhaus@awo-wolfenbuettel.de

Link: Frauenschutzhaus Wolfenbüttel

Sie erreichen uns
Samtgemeinde Sickte
Am Kamp 12
38173 Sickte

Telefon: 05305/ 20 99 0
Fax: 05305/ 20 99 16
eMail: info@sickte.de
Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr Dienstagnachmittag
15.00 bis 18.00 Uhr
sowie nach Terminvereinbarungen.
Mithilfe dieser Umfrage wird ein Mobilitätskonzept des Masterstudienganges Verkehr und Logistik an Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften in Salzgitter erstellt. Dadurch sollen Möglichkeiten aufgezeigt werden, die Mobilität in der Samtgemeinde Sickte attraktiver, vielfältiger und moderner zu gestalten. Die Beantwortung des Fragebogens umfasst eine Dauer von ca. 10 Minuten. Sämtliche Angaben werden vertraulich behandelt und anonymisiert ausgewertet. [Mehr]
Zum 01.09.2021 eine Stelle für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) in der Grundschule in Dettum [Mehr]