Stellenausschreibungen

Die Samtgemeinde Sickte sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen Sachbearbeiter/in (m/w/d) für den allgemeinen Verwaltungsdienst im Fachgebiet Ordnungswesen

Die Samtgemeinde Sickte mit ihren fünf Mitgliedsgemeinden und insgesamt rund 10.600 Einwohner und Einwohnerinnen, am Rande des Elms, im Landkreis Wolfenbüttel, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen
Sachbearbeiter/in (m/w/d) für den allgemeinen Verwaltungsdienst
im Fachgebiet Ordnungswesen

Ihre Aufgaben:
Sachbearbeitung im Ordnungsamt, dazu gehören
• Genehmigung von Veranstaltungen und Märkten
• Mitwirkung bei der Durchsetzung von hoheitlichen Maßnahmen sowie ordnungsbehördlichen Belangen
• Überwachung der Straßenreinigung
• Unterbringung und Betreuung von Geflüchteten
• Mitwirkung bei Zwangsvollstreckungen bzw. Zwangsräumungen
• Teilnahme an der Rufbereitschaft der Verwaltung
• Unterbringung von Obdachlosen
Sachbearbeitung im Vertretungsfall in Angelegenheiten des Einwohnermeldeamtes, des Standesamtes (Fortbildung zur/m Standesbeamten /-in) sowie im Bereich des Brandschutzes und der Feuerwehrangelegenheiten

Profil:
• Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellen (Verwaltungslehrgang I)
• Sicherer Umgang mit den gängigen Microsoft-Office-Anwendungen
• Freude an der Kommunikation und offner Umgang mit Menschen
• gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
• sorgfältige Arbeitsweise
• Teamfähigkeit
• Gültiger Führerschein der Klasse B
• Idealerweise Kenntnisse im Bereich MESO/GESO
• Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert

Wir bieten:
• Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
• Einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit auf der Grundlage des Tarifvertrages
für den öffentlichen Dienst (TVöD).
• Tarifgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen nach EG 6 TVÖD
• Gleitende Arbeitszeit

Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich.

Die Samtgemeinde Sickte arbeitet an der Umsetzung des Gleichstellungsauftrages des Landes Niedersachsen und will die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern besonders fördern. Daher strebt sie eine Erhöhung des im jeweiligen Bereich unterrepräsentierten Geschlechts an.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Nur bei ausreichend frankiertem Rückumschlag werden die Bewerbungsunterlagen zurück gesendet.

Telefonische Auskunft erhalten Sie unter 05305 20 99 40.
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen bis zum 14.12.2019 an die Samtgemeinde Sickte, Personalamt, Am Kamp 12, 38173 Sickte bzw. per mail an personalamt@sickte.de.

Sie erreichen uns
Samtgemeinde Sickte
Am Kamp 12
38173 Sickte

Telefon: 05305/ 20 99 0
Fax: 05305/ 20 99 16
eMail: info@sickte.de
Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr Dienstagnachmittag
15.00 bis 18.00 Uhr
sowie nach Terminvereinbarungen.