Stellenausschreibungen

Die Gemeinde Dettum sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Kindertagesstätte Zwergenhus in Dettum einen staatlich anerkannte Erzieher (m/w/d)

Die Gemeinde Dettum sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Kindertagesstätte Zwergenhus in Dettum einen staatlich anerkannte Erzieher (m/w/d) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 – 39 Stunden

Die Stelle ist befristet für die Dauer einer Elternzeitvertretung zu besetzen.

Die Kindertagesstätte Zwergenhus umfasst zwei Kindergarten- und 1,5 Hortgruppen. Sie befindet sich im Ortskern der Gemeinde Dettum in unmittelbarer Nähe der Grundschule, in deren Räume die Hortgruppen untergebracht sind. Der pädagogische Leitfaden ist dem situationsorientierten Ansatz angelehnt. Wir arbeiten auch gruppenübergreifend. Wichtig ist uns, den dörflichen Charakter zu erhalten, indem wir auch eng am örtlichen Geschehen angebunden sind.

Wir wünschen uns:
- eine motivierte und aufgeschlossene Person, die der Arbeit am Kind offen gegenüber steht und vielseitig
   einsetzbar ist
- Engagement und die Fähigkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten
- fachliche und soziale Kompetenz
- einen liebevollen und einfühlsamen Umgang mit Kindern
- Flexibilität, Teamfähigkeit und Kreativität

Wir bieten:
- ein offenes und aufgeschlossenes Team in freundlicher Atmosphäre
- tarifgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) i.V.m. dem Tarifvertrag
   für den Sozial- und Erziehungsdienst (TV SuE)

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins bis zum 08.06.2019 an die Samtgemeinde Sickte, Frau Sommer, Am Kamp 12, 38173 Sickte.

Weitere Auskünfte erteilt die Leiterin der Kindertagesstätte Frau Hornig (Tel.: 05333-1000).

Die Gemeinde Dettum arbeitet an der Umsetzung des Gleichstellungsauftrages des Landes Niedersachsen und will die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern besonders fördern. Daher strebt sie eine Erhöhung des im jeweiligen Bereich unterrepräsentierten Geschlechts an.
Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren Daten ist für uns selbstverständlich.

Nur bei ausreichend frankiertem Rückumschlag werden die Bewerbungsunterlagen zurück gesendet. Nach einer Aufbewahrungsfrist von 5 Monaten werden die Unterlagen vernichtet.

Die Samtgemeinde Sickte sucht zum nächstmöglichen
Zeitpunkt einen
Sachbearbeiter (m/w/d) für das Bauamt

Wir erwarten:
• Eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestelle/r
    bzw. Techn. Angestellte/r oder Bautechniker oder Bautechnikerin
    (alternativ: vergleichbare Ausbildung)
• Berufserfahrung im Bereich Bauverwaltung im öffentlichen Dienst
    ist wünschenswert
• Zuverlässigkeit und Sorgfalt
• Eigeninitiative und Selbständigkeit
• Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
• EDV-Kenntnisse (MS-Office) sowie Individual-Software
• Führerschein Klasse B und eigenen PKW zur dienstlichen Nutzung
• Bereitschaft zur Übernahme von Rufbereitschaften

Ihre Aufgaben:

• Alle Bereiche der allgemeinen Bauverwaltung, insbesondere:
• Brücken: Sanierung, Prüfung
• Straßenbau; Sanierung, Erhaltung, Ausbau
• Infrastrukturmaßnahmen
• Bauliche Unterhaltung Hochbau
• Straßenbeleuchtung
• Änderungen im Aufgabenprofil bleiben vorbehalten


Wir bieten:
• Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
• Einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit auf der Grundlage
    des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
• Tarifgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen
    Dienst mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
    bis zur Entgeltgruppe EG 9a/9b TVÖD
• Flexible Arbeitszeiten

Möchten Sie uns bei dieser anspruchsvollen Aufgabe unterstützen? Dann richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins bis zum 26.05.2019 an:

Samtgemeinde Sickte
Personalamt
Am Kamp 12
38173 Sickte

Mail: personalamt@sickte.de.

Weitere Auskünfte erteilt: Herr Waßmann (05305/209940) oder
                                                 Herr Liborius (05305/209917)

Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist für uns selbstverständlich.

Die Samtgemeinde Sickte arbeitet an der Umsetzung des Gleichstellungsauftrages des Landes Niedersachsen und will die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern besonders fördern. Daher strebt sie eine Erhöhung des im jeweiligen Bereich unterrepräsentierten Geschlechts an.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Nur bei ausreichend frankiertem Rückumschlag werden die Bewerbungsunterlagen zurück gesendet.

Sie erreichen uns
Samtgemeinde Sickte
Am Kamp 12
38173 Sickte

Telefon: 05305/ 20 99 0
Fax: 05305/ 20 99 16
eMail: info@sickte.de
Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr Dienstagnachmittag
15.00 bis 18.00 Uhr
sowie nach Terminvereinbarungen.