Kinderrechte/Children's rights

Convention relative aux droits de l'enfant

Der 20. September ist Weltkindertag!
Ein Tag zur Erinnerung an die Kinderrechte

Der Weltkindertag findet jedes Jahr am 20. September statt.

Das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland rufen in jedem Jahr dazu auf, die Interessen, Rechte und Bedürfnisse von Kindern in das Zentrum von Politik und Gesellschaft zu stellen. Eltern in Deutschland müssen besser unterstützt werden, ihren Kindern ein Zuhause geben zu können, das ihre vielfältigen Fähigkeiten und Begabungen fördert. Defizite sehen die Kinderrechtsorganisationen zum Beispiel bei den Bildungschancen für von Armut betroffene Kinder, in der mangelnden Umsetzung des Kinderrechts auf Spiel, Freizeit und Erholung und bei der Versorgung und Integration von Flüchtlingskindern.

Die UN-Kinderrechtskonvention von 1989 garantiert allen Kindern das Recht auf Überleben, persönliche Entwicklung, Schutz vor Ausbeutung und Gewalt sowie das Recht auf Beteiligung – unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Hautfarbe oder Religion. Die Kinderrechte gelten in den Entwicklungsländern genauso wie in Industrieländern.

Deutschland hat die Kinderrechtskonvention 1992 ratifiziert und sich verpflichtet, diese umzusetzen.

Broschüre: Die Rechte der Kinder (5.9 MB)
Kinderrechtskonvention Deutsch (316KB)
Kinderrechtskonvention Englisch (49KB)
Kinderrechtskonvention Französisch (6.9 MB)
Kinderrechtskonvention Arabisch (648KB)
Kinderrechtskonvention Farsi (2.3 MB)
Weltkindertag
Deutsches Kinderhilfswerk
UNICEF
Sie erreichen uns
Samtgemeinde Sickte
Am Kamp 12
38173 Sickte

Telefon: 05305/ 20 99 0
Fax: 05305/ 20 99 16
eMail: info@sickte.de
Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
8.30 bis 12.00 Uhr Dienstagnachmittag
15.00 bis 18.00 Uhr
sowie nach Terminvereinbarungen
Erzieherin/Erzieher für die KiTa in Dettum [Mehr]