Aus gegebenem Anlass


Spendenaktion Sickte hilft

Am 27. Juni 2022 ereignete sich ein schwerer Brand in Niedersickte.
Das betroffene Reihenmittelhaus ist unbewohnbar und die Habe der betroffenen Familie unwiederbringlich verloren. Sickter Bürgerinnen und Bürger haben unter der Überschrift „Sickte hilft“ eine Spendenaktion eingeleitet. Der gespendete Betrag wird vollständig an die betroffene Familie weitergeleitet werden. Gespendet werden kann über den Dienst „paypal“:

https://www.paypal.com/pools/c/8L5BdgoNFq


Ukrainerinnen und Ukrainer suchen Wohnungen!

Viele Ukrainerinnen und Ukrainer sind vor dem Krieg in ihrem Land geflohen.
Einige haben in der Samtgemeinde Sickte Zuflucht gefunden und sind vorübergehend in Privathaushalten oder befristet angemieteten Wohnungen untergekommen.
Diese Menschen sind nun auf der Suche nach eigenen Wohnungen.
Die Samtgemeinde möchte dabei unterstützen und hat eine „Wohnungsbörse“ eingerichtet.
Vermieterinnen und Vermieter, die bereit sind freie Wohnungen an Ukrainerinnen und Ukrainer zu vermieten, können sich gerne per Mail unter ukraine@sickte.de an die Samtgemeinde wenden.


Gehwegsperrung in Dettum an der Krummen Beeke

Aufgrund einer Gefahrenstelle wird der Gehweg in Dettum an der Krummen Beeke beidseitig ab sofort und bis auf weiteres gesperrt. Es wird um Kenntnisnahme und Verständnis gebeten.


Zutrittsregeln
zur Samtgemeindeverwaltung ab 09.05.2022

Ab dem 09.05.2022 öffnet die Samtgemeindeverwaltung wieder ohne vorherige Terminvereinbarung für den Publikumsverkehr. Der Zutritt zur Verwaltung ist unter den bekannten Öffnungszeiten möglich. Ein 3G-Nachweis ist für den Besuch nicht mehr nötig. Eine Maskenpflicht gilt weiterhin (medizinische oder FFP2-Maske), ebenso sollte möglichst die Abstandsregelung von mindestens 1,5 Metern eingehalten und Desinfektionsmöglichkeiten vor Ort genutzt werden. Die Samtgemeindeverwaltung empfiehlt, weiterhin Termine vor dem Besuch der Verwaltung zu vereinbaren. Bei grippeähnlichen Krankheitssymptomen bitten wir darum, den Verwaltungsbesuch zu verschieben


Aktuelles zur Flüchtlingssituation in der Samtgemeinde Sickte

Für die Ukraine-Hilfe wurde ein zentraler Kontakt seitens der Samtgemeinde Sickte eingerichtet:
 
ukraine@sickte.de

Die Ukraine- Sprechstunde der SG, welche bisher immer Mittwochs stattgefunden hat, findet letztmalig am 01.06.22 statt.
Danach kann die Samtgemeinde zu den bekannten Öffnungszeiten aufgesucht werden.

Terminvereinbarung auch außerhalb der Sprechzeiten ist natürlich möglich.
 
Einwohnerinnen und Einwohner der Samtgemeinde können sich entweder per E-Mail oder telefonisch unter (05305) 2099 0 an die Samtgemeinde wenden, um ihre Hilfe für Geflüchtete (Wohnungsangebote, generelle Hilfsangebote etc.) anzubieten.
 
Die Samtgemeinde ist zu folgenden Zeiten telefonisch erreichbar:
 
             Montag bis Freitag 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr und
             Dienstags zusätzlich 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
 
Für alle anderen Fragen zum Thema Ukraine wenden Sie sich bitte telefonisch unter 05331 - 846 30 oder per Mail an ukraine@lk-wf.de an den Landkreis Wolfenbüttel.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.lkwf.de/Aktuelles/Ukraine/


Impfangebot im Landkreis Wolfenbüttel

im stationären Impfangebot des Landkreises im KOMM an der Schweigerstraße 8 in Wolfenbüttel sind weiterhin Impfungen möglich: Von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 bis 13 Uhr sowie von 13:30 bis 17 Uhr erfolgen dann Erst-, Zweit-, und Auffrischungsimpfungen für Personen ab 12 Jahren sowie Erst- und Zweitimpfungen für über 5-jährige. Ein Termin muss vorher nicht vereinbart werden. Jeden Donnerstag wird von 9 bis 20 Uhr geimpft (Pausenzeiten sind von 13-13:30 Uhr und 17-17:30 Uhr).

Impfwillige Personen haben im Rahmen der jeweiligen Zulassungen die freie Wahl des Impfstoffes (Moderna ist für Personen ab 30 Jahren zugelassen). Es werden die Impfstoffe von Moderna, Biontech und Novavax verimpft. Auffrischungsimpfungen können frühestens drei Monate nach der COVID-19-Grundimmunisierung erfolgen.

Impfungen zum Tag der offenen Tür an der HAB

Das Mobile Impfteam des Landkreises ist am Samstag, 2. Juli 2022, zum Tag der offenen Tür der Herzog August-Bibliothek in Wolfenbüttel vor Ort. Impfungen sind in der Zeit von 11 bis 17 Uhr im Zeughaus (Adresse: Schlossplatz 12), gegenüber dem Schlossplatz, erhältlich. Bitte denken Sie an ein Ausweisdokument und an Ihr Impfbuch.

Bitte weiterhin Masken im KOMM tragen


Für das Impfangebot im Wolfenbütteler KOMM gilt weiterhin das Tragen einer Schutzmaske, möglichst eine FFP2-Maske. Der Landkreis Wolfenbüttel bittet darum, auch bei den Impfaktionen in den Gemeinden möglichst eine FFP2-Maske zu tragen.

Für wen kommt die zweite Auffrischungs-Impfung in Frage?

Laut der STIKO-Empfehlung kommt die zweite Auffrischungs-Impfung in Frage für Personen ab 70 Jahren, für Bewohnerinnen und Bewohnern sowie betreuten Personen in Pflegeeinrichtungen, Personen mit Immunschwäche ab fünf Jahren sowie Tätige in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen (insbesondere bei direktem Patienten- und Bewohnerkontakt).

Die zweite Auffrischungs-Impfung soll bei gesundheitlich gefährdeten Personengruppen frühestens drei Monate nach der ersten Auffrischungs-Impfung („Boosterimpfung“) erfolgen. Personal in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen sollen diese Impfung frühestens nach sechs Monaten erhalten.

Personen, die nach der ersten Auffrischungs-Impfung eine SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht haben, wird keine weitere Auffrischungs-Impfung empfohlen.

Notwendige Unterlagen


Mitgebracht werden müssen ein entsprechendes Ausweisdokument sowie Impfpass/Impfnachweis, wenn es sich um eine Zweit-, Auffrischungs- oder Optimierungsimpfung handelt. Personen, die den Anamnese- und Einwilligungsbogen bereits ausgefüllt mitbringen möchten, finden diesen auf den Internetseiten des Robert-Koch-Instituts (RKI). Für Kinder-Impfungen: Ein Elternteil oder eine sorgeberechtige Person muss das Kind zur Impfung begleiten und ein Ausweisdokument sowie Impfbuch dabeihaben.

Mobile Impfteams in den Gemeinden

Das Mobile Impfteam (MIT) des Landkreises macht auch nächste Woche wieder an verschiedenen Stationen Halt und bietet Corona-Schutzimpfungen an. Auch hier muss vorher kein Termin vereinbart werden.

Mobiles Impfteam: Nächste Impfaktionen

• Montag (04.07.2022, 12-18 Uhr): Schöppenstedt: Gemeindehaus der Kirchengemeinde Dreieinigkeit zu Schöppenstedt, An der Kirche 2, 38170 Schöppenstedt
• Montag (04.07.2022, 09-15 Uhr): Wolfenbüttel: ALDI Grauhofstraße, Grauhofstraße 1, 38304 Wolfenbüttel
Dienstag (05.07.2022, 10-16 Uhr): Dettum: Beekehus Dettum, Wolfenbütteler Straße 23, 38173 Dettum
• Dienstag (05.07.2022, 10-16 Uhr): Wartjenstedt: DGH Wartjenstedt, Hildesheimer Straße 20a, 38271 Baddeckenstedt
• Mittwoch (06.07.2022, 10-16 Uhr): Schladen: Erdbeeren aus Schladen, Harzstraße, 38315 Schladen
• Mittwoch (06.07.2022, 09-14 Uhr): Wolfenbüttel: Jugendgästehaus, Am Seeliger Park 1, 38304 Wolfenbüttel
• Donnerstag (07.07.2022, 10-16 Uhr): Cremlingen: Außenstelle der Gemeindeverwaltung Cremlingen, Sickter Straße 8a, 38162 Cremlingen
• Donnerstag (07.07.2022, 11-17 Uhr): Wolfenbüttel: Jugendgästehaus, Am Seeliger Park 1, 38304 Wolfenbüttel
• Freitag (08.07.2022, 14-17 Uhr): Börßum: Samtgemeinde Oderwald Sitzungssaal, Bahnhofstraße 6, 38312 Börßum
• Freitag (08.07.2022, 16-20 Uhr): Wolfenbüttel: Pölig's Gemüsescheune, Alter Weg 44, 38302 Wolfenbüttel

Mehr Informationen über die Impfangebote des Landkreises auf: www.lkwf.de/impfen

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html
https://www.arztauskunft-niedersachsen.de/ases-kvn/


Das Land Niedersachsen informiert über den Coronavirus

- Hygiene-Tipps: So verhalten Sie sich richtig in der Viruszeit
- Hinweise für Schulen und Kindertagesstätten
- Hinweise für Großveranstaltungen
- Das sollten Sie tun bei Verdacht auf eine Corona-Infektion
- Hinweise für Unternehmen
- Hinweise für Berufstätige
- Hinweise für Pflegeheime und ambulante Pflegedienste
- Hinweise für Reisende
- Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ)

Informationen des Landes Niedersachsen - Coronavirus





Aktuelles im Blick...

alle Neuigkeiten »